Dienstag, 7. März 2017

Sweat-Recycling - aus Alt macht Neu...

Was macht Frau aus einem alten Lieblings-Sweatshirt ihres Herzallerliebsten?

Also, wegwerfen wollte ich es nicht. Zusammen mit einem anderen Sweat habe ich es erstmal vor dem Altkleidersack gerettet. 

Da wir beide rechte "Leseratten" sind, habe ich schon vor einiger Zeit zwei etwas festere Kissen in der Größe 40x80cm besorgt, die zu Lesekissen werden sollten. Mit dem lilafarbenen Sweat habe ich für das eine einen Bezug genäht. Dafür musste ich das Sweat in seine Einzelteile zerlegen und wieder neu zusammensetzen.
Ok, ganz hat die Menge an Stoff nicht gereicht, aber ich habe kurzerhand ein Stück Fleece mit eingearbeitet und mit zwei kleinen Herzapplis versehen. An der Unterseite ist ein Reissverschluß eingearbeitet.



Die Knopfleiste und der Stick haben überlebt...


 

Das Kissen ist wunderbar kuschelig geworden und wird auch bereits genutzt.

Habt einen kreativen Rest-Dienstag
Inge


Recycling-Sweatshirt-Kissen verlinkt auf:

Herzensangelegenheiten von Nellemies Design
DienstagsDinge 
creadienstag
Handmade on Tuesday

Merken

Freitag, 17. Februar 2017

Kleines Glück am Freitag: Ufo´s...

Heute habe ich eine lange nicht beachtete UFO-Kiste (UnFertigeObjekte) ausgeräumt. 


 
Höchst interessant, was da alles zum Vorschein kam. An die Sachen in der oberen Hälfte konnte ich mich noch gut erinnern und habe direkt ein paar Sächelchen zur Nähma gelegt, weil teilweise nur noch eine Naht fehlte. Warum ich das nicht fertiggestellt habe, ist mir schleierhaft...

Ein paar Dekokatzen zum aufhängen, war mal ein Freebie im Netz

Ein zugeschnittener Einkaufsshopper, die Innentasche mit RV-Tasche ist bereits genäht

Ein Sprüchekissen, fertig bestickt und gesteckt

Eine Ansteckblume mit Herz aus besticktem Samt und ein gepatchtes Herz an dem nur noch die Rückseite fehlt.

Das sollte mal eine Handytasche für mich werden...

Das war ein Probestick auf weißer Baumwolle, der zu einem kleine Spruchbild zum Aufhängen werden soll. Den Spruch ziert inzwischen ein schwarzes Shirt...
 

Das sollte mal so etwas wie ein "Art-Quilt" werden. Verschiedene Stoffe und Organza, be- und überstickt. So ist ein Top entstanden, das noch auf die weitere Verarbeitung wartet. Ein Versuch. Was daraus wird, weiß ich noch nicht, aber definitiv zu schade zum irgenwo liegenlassen.
Diese Sachen und noch ein paar andere werden jetzt fertiggestellt.


Aus dem unteren Bereich der Kiste kamen noch einige Schätzchen raus: ein Rock mit breitem Jeansbund, ein Trachtenjäckchen, 3 Kleider, ein Hausjäckchen, eine Weste, eine Bluse,...


Diese Sachen sind einfach nicht mehr zeitgemäß oder passen auch nicht mehr. Anhand der Größe einiger Teile konnte ich zürückrechnen bis auf die 1990er!
Da mir aber die Stoffe nach wie vor gefallen, werden diese "recycelt" und finden somit einen anderen Zweck.
Auch schön, so habe ich einige Sachen für meine Geschenkekiste und einige "neue" Stoffe. Außerdem ist eine Ufokiste veschwunden. Auch das ist ein kleines Glück...

 Verlinkt bei Freutag

Habt einen guten Start in´s Wochenende
Inge 

Dienstag, 14. Februar 2017

Neues Schmink-Täschle für mich...

...das ich mir heute zum Valentinstag selbst schenke. Warum auch nicht?!

Aus meinem Lieblings-Feincord-Stoff:



Ein kleines Innenfach...

Standboden

Alles "Wichtige" dabei...

Etwas kleiner als mein altes (noch gekauftes), weil ich alle Kosmetika auf hormonell veränderbare Stoffe gecheckt habe und somit 2/3 davon entsorgt wurden. Dabei habe ich gemerkt, wie viel bzw. wenig Frau eigentlich braucht...
Wer seine Kosmetika (Schminksachen, Cremes, Shampoo, Duschgel, Seifen,...) auch auf diese Stoffe hin einmal checken möchte, beim BUND gibt es eine Seite, bei der man über die Zahlenreihe des Strichcodes das Produkt testen kann. Dort stehen auch weitere interessante Informationen dazu.

Täschle verlinkt auf:

DienstagsDinge 
creadienstag
Handmade on Tuesday


Habt einen sonnigen Dienstag (und wenn´s draußen nicht sonnig sein sollte, dann hoffentlich im Herzen...)
Inge


 

Montag, 13. Februar 2017

Restbestände...

aus unserem Stickstüble stellen wir die nächste Zeit hier ein: Aus unserer "Taschentücher-Zeit" sind noch einige Packungen auf Lager, die zu Sonderpreisen verkauft werden:

Einfach mal reinschauen, vielleicht ist ja was passendes dabei. Zum verschenken oder selbst behalten. Auf Wunsch können einige Tücher mit Namen oder Initialen bestickt werden.

Liebe Grüße aus dem Hegau
Inge


 

Sonntag, 12. Februar 2017

Gefilztes aus Tierhaaren

Ein Versuch. Aber ganz genau so geworden wie ich es mir vorgestellt habe.
Zuerst eine kleine Kugel aus den Haaren meines kleinen Katers - und nein, er hat dafür nicht extra Haare lassen müssen, sondern diese wurden ausgebürstet und gesammelt.

Die Kugel wurde zuerst trocken gefilzt mit einer Handfilznadel in Form gebracht, wie im vorigen Post schon beschrieben. Anschließend habe ich sie nochmal mit warmem Wasser und Seife zwischen den Handflächen gerollt. Nach dem Trocknen mit Glasperlen aufgezogen.



Sir Murphy fand das sehr interessant, ein Stück von Ihm so verarbeitet zu sehen und hat das ganze ausgiebig beschnuppert.
Der nächste Versuch war Filzen eines Lesezeichens mit der Maschine. Ebenfalls musste hier der ausgebürstete Pelz meines Katers herhalten. Einfach auf eine Filzunterlage die Haare drapiert und querbeet drübergenadelt. Ganz einfach. Das Lesebändchen wurde ebenfalls nur aufgenadelt. Anschließend noch die Kanten geschnitten und - fertig!


So habe ich jetzt meinen Kater beim lesen immer bei mir...




Weitere Filzversuche mit der Maschine musste ich jedoch vertagen, da ich leider keine Ersatznadeln mehr hatte und von den 5 eingesetzten Nadeln nach dem Lesezeichen nur noch 2 übrig waren. Einmal zu schnell bewegt und weg waren sie... kann passieren.

Habt einen schönen Sonntag
Inge


Merken

Freitag, 10. Februar 2017

Kleines Glück am Freitag...

... ist die zur Verfügung stehende Zeit!
Es ist wunderbar, dass heute außer einem kleinen Termin keine sonstige Arbeit ansteht (habe gestern vorgearbeitet) und ich den ganzen Tag in meinem "Kreativ-Atelier" verbringen kann. Und als absoluter Frühaufsteher habe ich auch die Hausarbeit bereits erledigt. Herrlich! Das ist auch eine Form von Glück für mich.

So habe ich mir für heute diverse Filzversuche vorgenommen.
Einmal von Hand und dann noch mit einer Filzmaschine mit 5 Nadeln.

Die Kugel ist aus ausgebürsteten Haaren von meinem Herzenskater. Ich wollte mir schon lange einen Taschenbaumler in Form einer kleinen Kugel daraus machen. Diese ist trocken von Hand gefilzt (funktioniert wirklich, ist nur etwas zeitaufwendig). Jetzt muss sie nur noch als Taschenbaumler vollends verarbeitet werden. Mal schauen, was draus wird.




Die perfekte Kugel...

Mit der Maschine habe ich einige Versuche mit verschiedenen Materialien vor. Einen kleinen Versuch habe ich bereits gemacht, da kommen recht interessante Effekte dabei raus. Und noch einen Versuch mit den Katzenhaaren auf Filz (vielleicht ein Lesezeichen?).



Morgen gibt´s dann die Ergebnisse zu sehen.
Und jetzt werde ich mir noch eine große Tasse Kaffee rauslassen und mich mit schöner Musik in mein Atelier "vergraben".

Habt auch einen schönen Freitag (=Freutag)
Inge 

Verlinkt bei Freutag

Dienstag, 7. Februar 2017

Organizer für "Mobiles Büro"

Ein Organizer für das "Büro unterwegs".
Im Grunde wie ein Handtaschen-Organizer, nur mit kleinen Henkeln.
In die vielen Fächer (6 Äußenfächer, 1 RV-Fach, 2 aufgeteilte Innenfächer und das große Hauptfach) passt alles, was ich gerne schnell griffbereit mitnehmen möchte (z.B. zu einem Kundentermin): Referenzordner, Notizbuch, Auftragsblätter, Visitenkarten, Stifte, Post-its, ...











Ist der Organizer (muss mir noch einen Namen überlegen...) nicht unterwegs, steht er griffbereit in der Nähe des Schreibtisches. So hat alles seinen Platz. Sehr praktisch.

Genäht aus stabiler Baumwolle nach eigenem Muster. Das Muster ist leider etwas unruhig, da hätte ich einige der Außenfächer wohl besser in uni gearbeitet, aber man lernt ja dazu...
Die Griffe werde ich evtl. (bei der nächsten Version?) zum abnehmen arbeiten.


Habt einen schönen Tag
Inge


Verlinkt bei:
greenfietsen zum Taschen-Sew-along 2017 für Februar
DienstagsDinge 
creadienstag
Handmade on Tuesday



 
Merken